Schlagwort-Archiv: Stricken

Angestrickt ….

… und zwar einen Schulterwärmer aus SheepUy Cabito.

Der Schulterwärmer wurde quer gestrickt und am unteren Rand gibt es eine Bordüre.
Der Verbrauch liegt bei einem Strang und das Highlight sind die passenden Knöpfe die mit Textil überzogen sind.

Ich werde euch die Anleitung auch noch in Ravelry zum download bereitstellen.
Ihr könnt uns hier finden.

Sheep Uy Colors  ist eine kleine Handfärberei aus Uruguay und daher noch richtiges Handwerk. Das Unternehmen gibt es seit 2014 ist daher noch sehr jung, und noch kaum bekannt am europäischen Markt.

Sehr schön sind insbesondere die dunklen Färbungen. Wir sind immer wieder begeistert und die Wolle kommt schwungweise bei uns in den Shop.

 

 

 

Mein KAL-Saltwater ist fertig!

Puhhh … man glaubt gar nicht wie warm diese Wolle ist! Da kam ich fast ins schwitzen!

Aber jetzt ist mein KAL Saltwater fertig, eine Änderung gegenüber der Originalanleitung von DROPS habe ich mir erlaubt.

KAL Saltwater
KAL Saltwater

In der Anleitung wird die Schulternaht geschlossen in dem Vorder- und Rückenteil mit jeweils ein-zwei Krausrippen abgeschlossen werden und dann vernäht. Dann hat man eine stark sichtbare Naht, bei so einen fließenden Modell, würde mir dies nicht gefallen. So habe ich in einer Hinreihe aufgehört zu stricken, und dann beide Teile mit der Maschennaht geschlossen. So gibt es zwar eine Naht, aber sie ist kaum sichtbar. Diese Variante würde ich aber, aufgrund des Garns, keine Anfänger empfehlen.

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit diesen Modell, ich hätte es auch eine Größe kleiner stricken können, aber so ist es eine flauschige Weste für alle Lebenslagen.

Ein Nachschlag …

… zum Knit It! Mix It! Projekt.

Die ersten Sets, haben wir ja schon bei der Ausstellung der Patchworkgilde unter die Leute gebracht und wir suchen noch weitere Farbkombinationen und Qualitäten, für die nächsten Events.

Bewährt hat sich von Cheval Blanc das Bambusmischgarn Ambre das ist dünn und fließend, und Comete für den strahlenden Auftritt.  Auch Safran von DROPS lässt sich gut mit den Sommerschals kombinieren.

2016-03-09 22.00.01

 

 

 

 

Ich werde euch die Anleitungen für die beiden Muster noch überarbeiten und dann auf Ravelry bereitstellen.

Knit It! Mix It!
Knit It! Mix It!

Da nicht viel Material verbraucht wird, kann man dies auch ideal kombinieren mit selbst gesponnener Wolle, oder mit Wolle von der nicht mehr so viel vorhanden ist. Probiert es selber aus!

Gestrickt hätt ich auch …

… zwischendurch. Man sieht ja bei uns geht es rund mit Messen & Co.

Aber ein großes Thema ist immer die Resteverwertung. Daher habe ich hier aus der
Ferner Vielseitigen 125, die mir vom Chakrentuch übrig geblieben ist, eine Haube gestrickt.

Bunte Hauben für regnerische Tage.
Bunte Hauben für regnerische Tage.

2016-02-07 00.39.342016-02-07 00.39.28

Diese Haube wird ganz einfach zweifädrig begonnen mit je eine Faden in gelb und orange, mit Nadelstärke 6.

2016-02-06 22.58.36Angeschlagen habe ich 85 Maschen und dann in Runden bis zu einer Gesamthöhe von ca. 18cm 4 Maschen links und 4 Maschen rechts stricken. Durch die ungerade Zahl, entsteht ganz einfach dieses Spiralmuster.

Danach erfolgen die Abnahmen immer im Glattrechts-Teil, siehe auch die Erbsenhaube.

 

 

 

Wir sagen leise „Servus“

Keiner war so groß wie er!

Keiner hat für so erstaunte Blicke gesorgt!

Keiner hatte soooo lange Farbverläufe!

Wir verabschieden uns mit einem weinenden Auge von VERDI unserem großen Bommelchen!

Wir schicken hier die letzten auf die Reise:

2015-03-04 17.09.30

 

Aber manchmal muss auch Gutes etwas Neuem weichen!

Doch – was nun mit diesen ganzen wunderbaren Anleitungen? Verdi war ja doch ein sehr „spezielles“ Garn.
DROPS hat sich etwas einfallen lassen und gleich 2 Modelle von Verdi nachgestrickt – 2fädrig mit Delight und Brushed Alpaca Silk und wir müssen sagen – ja das gefällt uns!
Da fällt der Abschied doch nicht so schwer oder? http://www.garnstudio.com/inspirations.php?id=191&lang=de

Verdi-Delight