Es ist Sommer .. es ist heiß … und man will stricken.

Und dann der Gedanke, das Strickstück auf den Beinen liegen zu haben, und man weiß, darunter wird es wärmer und wärmer. Die Hände werden feucht, Stricknadeln rutschen und es ist heiß, einfach heiß.

Kommt euch bekannt vor, noch ist es ja nicht wirklich heiß, aber so richtig Lust auf was Großes mit viel Wolle und so, wenn Bikinizeit ist? Das mögen dann doch nicht wirklich viele, oder?

Doch wie die Stricklust befriedigen? Ich habe auch schon länger darüber nachgedacht, kurze knackige Projekte müssen her!

Knit It! Mix It!
Knit It! Mix It!

Dafür ist unser Knit It! Mix It! ideal. Der Gedanke dahinter, gerades Stück wird mit einen luftigen Schal zu einem sommerlichen Loop kombiniert, ein Modell zu stricken ideal für den Pool, Strandbar, Picknick und co.
Aussehen wird das fertige Stück dann so:

Knit It! Mix It!
Knit It! Mix It!

Gestrickt hätt ich auch …

… zwischendurch. Man sieht ja bei uns geht es rund mit Messen & Co.

Aber ein großes Thema ist immer die Resteverwertung. Daher habe ich hier aus der
Ferner Vielseitigen 125, die mir vom Chakrentuch übrig geblieben ist, eine Haube gestrickt.

Bunte Hauben für regnerische Tage.
Bunte Hauben für regnerische Tage.

2016-02-07 00.39.342016-02-07 00.39.28

Diese Haube wird ganz einfach zweifädrig begonnen mit je eine Faden in gelb und orange, mit Nadelstärke 6.

2016-02-06 22.58.36Angeschlagen habe ich 85 Maschen und dann in Runden bis zu einer Gesamthöhe von ca. 18cm 4 Maschen links und 4 Maschen rechts stricken. Durch die ungerade Zahl, entsteht ganz einfach dieses Spiralmuster.

Danach erfolgen die Abnahmen immer im Glattrechts-Teil, siehe auch die Erbsenhaube.

 

 

 

Kurz vor der Messe…

… war schon der Osterhase bei mir, oder doch das Christkind? Egal, ich freue mich immer wenn ich euch etwas NEUES zeigen kann!

Daher gleich mal etwas fürs Auge für euch!

Sheep Uy Color

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist handgefärbte Wolle von Sheep Uy Color – und natürlich haben wir sie auf der Kreativmesse Ost mit!

Im Shop findet ihr sie hier.

 

 

 

Zwischenstand und Vorbereitung

Wir stecken mittendrin – in den Vorbereitungen zur nächsten Messe!

Wir sind dieses Jahr, ein weniger zeitiger als sonst, aber der Osterhase möchte ja im Schnee spielen, auf der Kreativmesse Ost – Frühjahr-Edition. Diese findet am 27. & 28.02. wieder im Modegroßcenter in Wien statt. Infos findet ihr dazu auch hier.

Dazu gibt es bei uns auf der Facebookseite, wieder ein Gewinnspiel für Freikarten.

Freikarten gewinnen!
Freikarten gewinnen!

 

 

 

 
Also notiert euch gleich den Termin!

Und noch einen Zwischenstand für den KAL Saltwater, zeige ich euch auch – der muss aber bis nach der Messe ruhen.

KAL Saltwater
KAL Saltwater

Der Sommertrend…

…. Tapestry!

Und auch DROPS hat hier den Trend bei den Sommerheften aufgegriffen! So ziert das aktuelle Sommerheft 170 diese wunderschöne Tasche!

Market Day

Die Anleitung für die Tasche Market Day – findet ihr hier.

Gearbeitet wird diese aus DROPS Paris, und sie ist gegenüber anderen Häkeltaschen fester durch die Art wie sie gearbeitet wird.

Und natürlich konnten wir nicht wiederstehen und haben einige Restknäuel Paris uns geschnappt und dadurch der Tasche unseren ganz eigenes Farbschema gegeben.

 

Market Day Mealana Style
Market Day Mealana Style

Ein wenig müssen wir noch die Fäden stutzen bei den Henkeln. Und evtl nähe ich noch ein Innenfutter mit einer kleinen Tasche ein.

Mal sehen.

Viele haben das Problem, gerade bei der Paris, da sie zu den Topflappenqualitäten gehört, diese ordentlich zu vernähen. Hier kann man sich den Umstand zu nutzen machen, das sie nicht so stark verzwirnt ist.

Man dreht die Zwirnung ein wenig heraus und vernäht die einzelnen Fäden in unterschiedliche Richtungen.

Wie das genau funktioniert – hier habe ich ein Video für euch.

Oder ihr sucht euch gleich eure Farben im Shop aus, und macht die Market Day – nach eurem Style -> klick.

 

Chakren-Tuch

Heute wurde mal gehäkelt!

Chakrentuch

Und zwar ein Chakren-Tuch.

Was sind Chakren und wofür braucht man sie? Wer Yoga betreibt oder Meditation, der kommt um das Thema Chakren oder Shakren nicht wirklich herum.

Grob erklärt, und ihr werdet im Internet noch viel Information dazu finden, sind es Energiezentren, diese werden wiederrum in 7 Hauptenergiezentren unterschieden, wobei jedem eine Farbe zugeordnet wird.

Dieses gehäkelte Tuch, nimmt dieses Konzept auf und ist gerade beim meditieren, wobei der Körper leicht auskühlt sehr angenehm zu tragen. Die Farben sind auch so angeordnet das die einzelnen Farben im Lotussitz ca. auf den Energiezentren liegen und damit die Meditation unterstützen sollen.

2016-02-04 22.04.012016-02-04 22.04.44

Das Tuch ist gefertigt aus Ferner Wolle – Vielseitige 125 – diese findet ihr hier.

Die Vielseitige 125 ist genau das, was sie verspricht eine Mischung aus Schurwolle und Polyamid, daher strapazierfähig und auch leicht maschinenwaschbar! Und die Farben sind einfach toll, intensiv und absolut ansprechend, ideal für ein Tuch das starke Farben braucht!

Wir haben euch das Set mit Anleitung auch schon zusammengestellt – gerne stellen wir es für euch auch zusammen, schreibt uns einfach an.